„Es läuft gut“, hielt sich Ralph Eble am frühen Abend bescheiden zurück. Was er sagen wollte war, dass das von ihm in alleiniger Regie organisierte und mit vielen Helfern auf die Beine gestellte Fest ein voller Erfolg war. Ab dem