Sie haben Lust am gemeinsamen Singen, sie haben Lust, sich zu treffen und miteinander zu sprechen und sie haben Lust mit anderen zu feiern – und das jetzt seit 70 Jahren. Der Männergesangverein „Sängerlust“ Ippingen feiert am Pfingstwochenende einen runden Geburtstag im größeren Rahmen. Nicht zuletzt aus diesem Grund wurde das traditionelle Waldfest am Lindenberg in diesem Jahr auf das Gelände beim Sportplatz verlegt – „ausnahmsweise“, so Schriftführer und Organisator Mathias Zeller. Hier wird ein großes Festzelt aufgebaut, um das Jubiläum mit möglichst vielen Gratulanten aus nah und fern entsprechend feiern zu können.

Jubiläumsparty

Dabei steht natürlich der Gesang im Mittelpunkt, wobei der musikalische Höhepunkt die Jubiläumsparty mit der Band „Z3 -Die drei Zillertaler“ am Pfingstsonntag um 20.30 Uhr ist. Die drei Jungs Herbert Kröll, Josef Wechselberger und Stefan Schiestl aus dem schönen Zillertal werden mit ihrem unerschöpflichen Repertoire in allen Musikrichtungen das Festzelt zum Kochen bringen.

Projektchor tritt auf

Für das Geburtstagsfest gründete der Verein einen Projektchor in dem am Samstagabend zum Festauftakt 19 „Laien“ zusammen den 24 aktiven Sängern ihr Debüt bestreiten. Ab 20 Uhr unterhalten bei einem Gruppenkonzert der Ostbaar die Männerchöre aus Pfohren, Sunthausen und Ippingen sowie die gemischten Chöre aus Unter- und Oberbaldingen die Besucher. Anschließend bestreiten „Die Ramstaler“ ein Heimspiel und sorgen für Stimmung im Festzelt.

Freundschaftssingen

Der Sonntag startet mit einem Gottesdienst im Festzelt. Danach spielt die Stadtkapelle Möhringen zum Frühschoppen auf und ab 14 Uhr steht ein Freundschaftssingen mit den befreundeten Chören aus Immendingen, Weilersbach, Mundelfingen und Hausen vor Wald auf dem Programm. Am Nachmittag können sich die Kinder schminken lassen, sich in der Hüpfburg austoben oder auf einen Baum klettern. Bevor dann die drei Jungs aus dem Zillertal so richtig auf den Putz hauen, unterhält die Gemeindemusikkapelle Immendingen die Besucher.

Große Pfingstgaudi

Der Montag steht dann ganz im Zeichen der Pfingstgaudi: Dabei müssen die Dreierteams in verschiedenen Disziplinen ihre Geschicklichkeit, Schnelligkeit und Durchhaltevermögen beweisen. Für die Sieger gibt es attraktive Preise zu gewinnen. Der letzte Festtag wird mit einem Frühschoppenkonzert des Musikvereins Harmonie Gutmadingen eingeläutet. Für den Nachwuchs stehen die Hüpfburg und der Kletterbaum zur Verfügung. Den Ausklang der dreitägigen Jubiläumsveranstaltung bestreiten die Eschbacher Heimatmusikanten.

Jubiläumsprogramm

Der Männergesangverein „Sängerlust Ippingen“ feiert mit Dirigentin Lioba Manger über Pfingsten seinen 70. Geburtstag.

| Bild: MGV Ippingen

Der Männergesangverein „Sängerlust“ Ippingen mit 103 Mitgliedern, wobei 24 aktive Sänger sind, feiert über Pfingsten seinen 70. Geburtstag.

Samstag, 8. Juni

20 Uhr: Gruppenkonzert der Ostbaar-Chöre mit dem Projektchor des MGV Sängerlust Ippingen, anschließend spielen „Die Ramstaler“

Sonntag, 9. Juni

9.30 Uhr: Gottesdienst im Festzelt, anschließend Frühschoppen mit der Stadtkapelle Möhringen

14 Uhr: Freundschaftssingen mit befreundeten Chören

17 Uhr: Unterhaltung durch die Gemeindemusikkapelle Immendingen

20.30 Uhr: Jubiläumsparty mit der Band „Z3 – Die drei Zillertaler“; Karten gibt es noch an der Abendkasse

Montag, 10. Juni

11 Uhr: Frühschoppen mit dem Musikverein Harmonie Gutmadingen

14 Uhr: Pfingstgaudi

14.30 Uhr: Festausklang mit den Eschbacher Heimatmusikanten