Eine Einschulungsfeier mit ganz viel Herz und guter Laune feierte die Roggenbachschule in der Schlossberghalle in Unterkirnach am Samstagvormittag. Zahlreiche Gäste waren gekommen, um mit den 24 Schulanfängern diesen ganz besonderen Tag zu begehen.

Bürgermeister Andreas Braun freute sich über die große Schar an Erstklässlern. Stolz durften die Schulanfänger auf ihre von den Eltern oft liebevoll selbst gebastelten Schultüten und die schönen Schulranzen sein. Für die Klassenlehrerin Annette Lütjens hatte der Schultes selbst eine Schultüte dabei. Die in ihr enthaltenen Gutscheine für das Hallenbad Aqualino erfreuten die Pädagogin sichtlich.

Liebevolles Willkommen

Für ein tolles Programm auf der Bühne sorgten derweil an diesem Vormittag die Schüler der zweiten Klassen. Mit ihren Lehrerinnen Katharina Jäger und Sandra Meyenburg hatten sie mehrere Lieder und Tänze einstudiert, für die es ganz viel Beifall gab. Auch die liebevolle Dekoration in der Halle, für die Lehrerin Katja Fischer mit ihrer vierten Klasse zuständig war, zeigte, wie willkommen die Schulanfänger in ihrer neuen Schule sind.

Viel Beifall haben sich die Schüler der zweiten Klassen der Roggenbachschule Unterkirnach für ihre Lieder und Tänze verdient, mit denen sie die Gäste der Einschulungsfeier unterhielten.
Viel Beifall haben sich die Schüler der zweiten Klassen der Roggenbachschule Unterkirnach für ihre Lieder und Tänze verdient, mit denen sie die Gäste der Einschulungsfeier unterhielten.

Nach diesem offiziellen Teil in der Schlossberghalle war es Zeit „für einen echten Gänsehaut-Moment“, wie Rektorin Andrea Blessing sagte. Die Schulanfänger wurden auf die Bühne gebeten und namentlich vorgestellt. Mit einem Winken verabschiedete sich dabei jeder einzelne vorerst von den Gästen im Saal. Begleitet von einem durch die Erzieherinnen des Kindergartens vorgetragenen Lied ging es für die Kinder mit Lehrerin Annette Lütjens zur ersten Unterrichtsstunde in die Roggenbachschule.

Beeindruckendes Buffet

In der Halle sorgte der Förderverein der Roggenbachschule derweil dank der tatkräftigen Unterstützung vieler Mitglieder und Eltern mit einem Kuchen- und Snack-Buffet, das in dieser Art ganz gewiss seines Gleichen bei anderen Einschulungsfeiern sucht, für das leibliche Wohl.