Unterkirnach (wm) Am Wochenende rollen samstags und sonntags sogenannte Food Trucks in Unterkirnach ein. Sie werden den Weg in Richtung Maria Tann einschlagen und dort an beiden Tagen ein kulinarisches Angebot der weniger bekannten Art anbieten. Erwartet werden Fahrzeuge aus ganz Süddeutschland. Bei den Trucks handelt es sich um fahrbare Küchen, deren Chefs durchaus in der Lage sind, quer durch die internationalen Küchen Speisen zubereiten zu können, welche von häuslich schwäbisch bis amerikanisch reichen. Dem Trend veganer Speisen wird ebenso Rechnung getragen. Im Bereich der Getränke werden auch ausgefallene Kreationen im Angebot sein. Im beheizten Zelt herrschen angenehme Temperaturen.

Ab elf Uhr öffnen sich die Tore bei Maria Tann und bei freiem Eintritt können sich Eltern und Kinder die Zeit vertreiben. Gemütlich Speisen in reichlicher Auswahl zu sich nehmen und auch das Spieleangebot für Kinder nutzen. So können beispielsweise ferngesteuerte Autos auf einer Bahn bewegt werden.

Viola Thomes ist zuständig für den Programmablauf. Von ihr war zu erfahren, dass Shuttelbusse im Zehnminutentakt ab dem IHK-Parkplatz in Villingen und ab dem Rathaus Unterkirnach fahren. Musikalisch unterhalten werden die Gäste von der Lifeband Unikat und dem Alleinunterhalter Wolfgang. Bereits jetzt laufen die Vorbereitungen auf die nächste Veranstaltung am 9. und 10. Dezember mit dem Weihnachtsmarkt in Maria Tann.