Der Kreis hatte am Donnerstag sechs neue positive Fälle zu verzeichnen. Sie sind den Kommunen Emmingen-Liptingen, Spaichingen (2), Trossingen, Wurmlingen und Seitingen-Oberflacht zuzuordnen. Alle Neuinfizierten sind unter 60 Jahre alt. Ferner liegen 30 Negativbefunde vor, genesen sind vier weitere Personen.

Zehn Covid-19-Patienten befinden sich im Klinikum, davon werden vier auf der Intensivstation beatmet. In den Pflegeheimen sind derzeit vier Bewohner und vier Mitarbeiter infiziert. Es wurden keine keine weiteren Covid-19-Mutationen nachgewiesen.

Die Zahl der mit oder an Corona gestorbenen Menschen beläuft sich weiter auf 107. Es kam kein weiterer Todesfall hinzu.

Der Inzidenzwert am Donnerstag lag bei 46,7. Am Freitag wird er bei ca. 32,5 liegen