Am Montag hatte der Landkreis Tuttlingen sieben positive Fälle zu verzeichnen. Drei von 35 Gemeinden sind betroffen. Ein Fall ist in Geisingen verortet. Damit sind in Geisingen aktuell elf Menschen infiziert, in Immendingen sind es zwei.

Zwölf Covid-19-Patienten befinden sich im Klinikum, davon drei auf der Intensivstation, diese werden beatmet. In den Pflegeheimen sind derzeit 16 Bewohner und 26 Mitarbeiter infiziert. Es wurden aktuell keine weiteren Corona-Mutationen nachgewiesen. Die Zahl der Sterbefälle mit einem Corona-Zusammenhang beträgt weiter 103.

Der Inzidenzwert lag am Montag bei 92,6. Am Dienstag soll er bei circa 90 liegen.