Für die Tat gegen 19.30 Uhr dürfte der junge Mann laut Mitteilung der Polizei eine Glasflasche verwendet haben.

Ein Mitarbeiter des Imbisses verfolgte den 25-Jährigen und konnte so der eintreffenden Polizeistreife den jeweiligen Standort des geflüchteten Täters bis zu dessen vorläufigen Festnahme nennen. Auf den 25-Jährigen kommt nun ein Strafverfahren wegen der begangenen Sachbeschädigung zu.