Zum Jahreswechsel war die Lage ruhig, doch zuletzt stieg die Zahl der Infizierten wieder an – die Omikron-Variante scheint auch im Landkreis Tuttlingen angekommen zu sein. Landrat Stefan Bär erwartet, dass sich die Mutante schon bald weiter