Spitzenwerte von bis zu 38 Corona-Patienten und die Vollbelegung der Intensivstation haben das Kreisklinikum Tuttlingen in den vergangenen Tagen in eine kritische Situation gebracht. Das führt dazu, dass die Klinik nun alle geplanten Eingriffe im