Wie die Polizei mitteilt, fuhr eine 75-jährige Autofahrerin auf der Kanalstraße in Richtung Alleenstraße. Dort musste sie am Ende der Straße verkehrsbedingt halten, um anschließend nach rechts in die Alleenstraße einfahren zu können. Beim Anfahren soll sie die 21-jährige Radfahrerin, die zur gleichen Zeit die Straße von rechts überquerte übersehen haben.

Das Auto der 75-Jährigen erfasste daraufhin die Radfahrerin, wodurch die junge Frau mit ihrem Rad zu Fall kam und sich leichtere Verletzungen zuzog.

Die verletzte Frau wurde vom Rettungsdienst zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.