in 18-jähriger Autofahrer musste aufgrund stockendem Verkehrs anhalten, dies erkannte eine 22-jährige Fahrerin eines Renault zu spät und kollidierte mit dem Skoda des 18-Jährigen. Durch den Aufprall wurde der Skoda auf den vor ihm stehenden Ford eines 60-jährigen Mannes geschoben. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.