Zwei unbekannte Täter haben am Freitagmittag, gegen 13 Uhr, auf der Theodor-Heuss-Straße einen 14-Jährigen geschlagen und getreten, wodurch dieser leicht verletzt worden ist.

Von hinten angegriffen

Laut Polizei habe sich der Jugendliche sich in der Unterführung „Ins Umläufle“ befunden, als ihn ein Unbekannter plötzlich von hinten in die Kniekehlen trat und er daraufhin auf den Boden sackte. Am Boden liegend habe ein zweiter Täter dem jungen Mann mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Anschließend flüchteten die beiden Männer mit ihren drei Begleitern in unbekannte Richtung.

Täter-Beschreibung

Der 14-Jährige wurde bei dem Angriff leicht verletzt. Bei den Tätern soll es sich um Männer im Alter zwischen 15 und 20 Jahren gehandelt haben. Laut der vorliegenden Beschreibung waren alle mit dunklen Kapuzenpullovern bekleidet. Ein Täter sei ungefähr 170 Zentimeter groß. Hinweise zu den unbekannten Männern nimmt die Polizei in Tuttlingen unter der Telefonnummer 07461/9410 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren