Vier Heranwachsende haben vor dem Tuttlinger Freizeitbad "TuWass" am Freitagabend einen 58-jährigen Mann zusammengeschlagen und schwer verletzt. Aufgrund einer am Dienstag richterlich genehmigten und eingeleiteten Öffentlichkeitsfahndung konnte die Polizei am Mittwoch zwei Verdächtige vorläufig festnehmen.

Mithilfe der bereitgestellten Bilder aus einer Überwachungskamera seien zahlreiche Hinweise aus der Bevölkerung eingegangen. Dies berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung. Nach wie vor sucht die Kriminalpolizei Tuttlingen nach den beiden noch verbleibenden Personen.

Diese werden hier nochmal mit entsprechenden Abbildungen veröffentlicht.

Hinweise zu diesen beiden Personen oder deren Aufenthalt nimmt die Kriminalpolizei Tuttlingen unter der Telefonnummer 07461 941-0 entgegen.