Der Unfall passierte laut Mitteilung der Polizei am Nachmittag des vergangenen Montags. Eine 88-jährige Frau wollte gegen 15 Uhr die Fahrbahn überqueren. Hierbei wurde sie von einem 78-Jährigen in einem Honda erfasst und lebensgefährlich verletzt. Die Verkehrspolizeiinspektion Zimmern hat die Ermittlungen aufgenommen. Zur Rekonstruktion des Unfallhergangs wurde ein Sachverständiger hinzugezogen.

Während der Unfallaufnahme kam es zu drei Ordnungswidrigkeiten, weil Fußgänger die polizeiliche Absperrung ignorierten und den abgesperrten Bereich passieren wollten. Diese müssen nun mit einem Bußgeld rechnen.