Bei der Überprüfung beim Fruchtkasten fand sich laut Mittteilung der Polizei ein Einhandmesser mit einer Klingenlänge von mehr als zwölf Zentimeter und eine Konsumeinheit Cannabis von weniger als einem Gramm. Beides war nach Sachlage einem 17 Jahre alten Tatverdächtigen zuzuordnen. Gegen ihn wurden Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz und wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.