Zwischen Dienstag bis Donnerstagabend haben Unbekannte versucht, in drei verschieden Einfamilienhäuser im entlang der Schwarzwaldstraße gelegenen Wohngebiet einzubrechen. Das berichtet die Polizei.

Erst am Donnerstag gaben die Beamten bekannt, dass sich unbekannte Täter in den frühen Morgenstunden des Donnerstags an der Wohnungstür eines Hauses im Brendweg zu schaffen gemacht haben. „Wie nun die weiteren Ermittlungen ergaben, wurde auch an einem weiteren Wohnhaus im Brendweg sowie an einem Einfamilienhaus in der Hochfirststraße versucht, die Haustür aufzuhebeln, ohne dass die Täter in die Häuser eindringen konnten“, heißt es wörtlich in der Mitteilung. Die Polizei geht davon aus, dass ein Zusammenhang zwischen den Taten bestehen könnte.

Die Polizei hat Ermittlungen eingeleitet und bittet um Hinweise. Personen, die in den vergangenen Tagen verdächtige Wahrnehmungen gemacht oder dort fremde Personen oder Fahrzeuge gesehen haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Villingen (07721/60 10) in Verbindung zu setzen