Laut Polizei war der BMW am Sonntag gegen 16.35 Uhr auf der Bundesstraße 523 mit fünf Personen aus Richtung Tuningen kommend unterwegs gewesen.

Beim Abbiegen zur Autobahnauffahrt habe der 42-jährige Fahrer aber einen entgegenkommenden Peugeot eines 50-Jährigen übersehen. Die beiden Fahrzeuge stießen in der Folge heftig zusammen.

Der 50-Jährige wurde beim Zusammenprall leicht verletzt und musste vom Rettungsdienst behandelt werden.

Die fünf Insassen des BMW wurden vorsorglich zur Untersuchung ins Klinikum eingeliefert. Bei den drei Erwachsenen wurden leichte Verletzungen diagnostiziert.

Die beiden Kinder (1 und 3 Jahre) blieben glücklicherweise unverletzt. Bild: Wilhelm Bartler