Gleich in drei Firmen in der Gewerbestraße von Tuningen sind Unbekannte in der Nacht auf Dienstag eingebrochen. Dabei haben sie eine geringe Menge Bargeld, zwei Diamantscheiben eines Winkelschleifers sowie aufgefunden Taschenmesser entwendet, berichtet die Polizei. Die Täter brachen Fenster auf und gelangten so in die Gebäude.

Im Bauhof erbeuteten die Einbrecher etwa 50 Euro aus einer Kaffeekasse. Hier richteten sie Schaden in Höhe von etwa 500 Euro am Einstiegsfenster an. Etwa den gleichen Schaden verursachten die Langfinger an einem Fenster eines Betriebes für Sanitärinstallation und Heizungsbau. Aus der Werkstatt entwendeten die Täter zwei Diamantscheiben eines Winkelschleifers im Wert von etwa 300 Euro. Zudem nahmen sie vier grüne Taschenmesser an sich.

In einem Metallverarbeitungsbetrieb, in welchen die Täter über ein Fenster im Eingangsbereich einbrachen, gingen die Eindringlinge nach ersten Einschätzungen leer aus. Am Fenster entstand Schaden von mehreren hundert Euro.

Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 07726/93 94 80.

In der Nacht auf Freitag waren bislang Unbekannte in insgesamt vier Firmen- und Bürogebäude in Tuningen in der Straße "Neue Wiesen" eingebrochen.