Die Einsatzkräfte rückten am Mittwoch gegen 11 Uhr zu einem Einsatz aus. Nach ersten Informationen waren Dachdecker dabei, an einem Wohnhaus auf Wangen in Trossingen das Dach einer Garage zu reparieren.

Da das Dach gefroren war, versuchten die Handwerker mit einem Brenner alles aufzutauen. Dabei fing plötzlich die Hecke am Haus Feuer. Die Flammen drohten auf das Wohnhaus überzugreifen.


Glück im Unglück: Zwei Männer mit Feuerlöschern eilten herbei und löschten die Hecke ab.

Als die Feuerwehr Trossingen an der Einsatzstelle eintraf, mussten nur noch Nachlöscharbeiten vorgenommen werden. Die Polizei Trossingen hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Die Feuerwehr Trossingen konnte wieder abrücken. Schaden entstand nur an der Hecke.