Der erste Voluntourismus-Einsatz für biologische Vielfalt am Rohrhardsberg war für diese Woche angesetzt, musste jedoch auf Samstag, 4. September, verschoben werden.

Doch was ist Voluntourismus überhaupt? Im Urlaub etwas Gutes für die Umwelt tun – diese Idee steckt hinter dem Kooperationsprojekt Voluntourismus. Im Rahmen des bundesweiten Förderprojekts sollen Voluntourismus-Strukturen und Angebote in vier ausgewählten nationalen Naturlandschaften – Naturparks, Nationalparks und Biosphärengebieten – entwickelt, erprobt und etabliert werden.

Der erste geplante Tageseinsatz am Rohrhardsberg erfolgt aus organisatorischen Gründen später. Die in Kooperation mit ForstBW Forstbezirk Hochschwarzwald geplante Auerwildbiotoppflege wird nun im September nachgeholt.

Der erste der sieben vorgesehenen Einsätze in Kooperation mit dem Naturschutzzentrum Südschwarzwald und der Landesforstverwaltung ist nun am 30. Juli am Feldberg. Bei dem Einsatztermin können Teilnehmer im Naturschutzgebiet bei der Besucherlenkung helfen, indem sie durch die Wegeinstandsetzung die besondere Vegetation am Feldberg schützen.

Überregionale Zusammenarbeit

Beim Modellprojekt Voluntourismus arbeiten regionale und überregionale Akteure am gemeinsamen Ziel, einen positiven Beitrag für die biologische Vielfalt zu leisten. Der Verein Nationale Naturlandschaften übernimmt die bundesweite Verbundkoordination. Modellregionen sind neben dem Naturpark Südschwarzwald das Biosphärenreservat Mittelelbe, der Müritz-Nationalpark und der Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Auch BUND-Reisen und Ecocamping sind als touristische Partner beteiligt. Auf regionaler Ebene engagieren sich der Forstbezirk Hochschwarzwald, das Naturschutzzentrum Südschwarzwald und die Hochschwarzwald Tourismus GmbH.

Am Freitag, 30. Juli, ist eine Wegeinstandsetzung am Feldberg geplant. Am Freitag, 6. August, folgt eine Auerwildbiotoppflege, ebenso am Samstag, 4. September, auf dem Rohrhardsberg und am Freitag, 17. September. Pflegeeinsätze am Feldberg stehen am Donnerstag, 23. September, und am Dienstag, 28. September, an. Zur Auerwildbiotoppflege geht es wieder am Samstag, 9. Oktober, auf den Rohrhardsberg. Mehr Informationen unter www.naturpark-suedschwarzwald.de.