Der Haushalt 2021 stand erneut auf der Agenda des Gemeinderats in dessen jüngster Sitzung. Die Rechtsaufsichtsbehörde war mit der Vorgehensweise nicht gänzlich einverstanden.Aufgrund der „historisch günstigen Zinsen“ versuchte Kämmerer