Schlechte Nachrichten für alle Freunde des Straßburger Feuerwerks: Das Spektakel fällt coronabedingt aus. Das teilt die Stadt Straßburg mit, die das Feuerwerk stets am 14. Juli zur Erinnerung an die Französische Revolution von 1789 aufführt.

Das könnte Sie auch interessieren

Schade für das Gremmelsbacher Publikum: 2020 hätten für diesen Abend so viele Parkplätze auf der Dieterlebauernhöhe zur Verfügung gestanden wie noch nie. Seit etwa 15 Jahren zieht das prächtige Feuerwerk zunehmend mehr Zuschauer an. Aber auch an normalen Sommersonntagnachmittagen genügte die vorhandene Stellfläche nicht mehr. Die sich in Gremmelsbach kreuzenden Fernwanderwege Lahr-Rottweil und Pforzheim-Waldshut sowie das Rappenfelsengebiet erfreuen sich großer Beliebtheit.

Das könnte Sie auch interessieren

Von nun an wird es keine Probleme mehr geben. Der Ortsvorsteher von Gremmelsbach, Helmut Finkbeiner, berichtet auf Anfrage, dass die Verbesserung dieser Parksituation durch die Bereitwilligkeit aller Beteiligten mühelos vonstatten ging. Eigentümer Hubert Kaltenbach vom Leutschenbachhof war bereit, eine Reihe Bäume und Hecken zu fällen. Die Zustimmung und Mithilfe kam von allen Seiten. Der Ortschaftsrat gab sein Placet, das Stadtmarketing ebenso und so konnte das städtische Bauamt mit den Arbeiten beginnen. Die Parkplatzfläche wurde verdoppelt.