Geplant waren die Schwarzwaldbahn-Tage vom 19. bis 20. September. Die Veranstaltung ging bisher im zweijährigen Rhythmus am Triberger Bahnhof über die Bühne. Es wäre die vierte Auflage gewesen. Mit mehreren Dampfsonderzugfahrten in Zusammenarbeit mit den Eisenbahnfreunden Zollernbahn e.V. aus Rottweil, Führerstandsmitfahrten, einer großen Lok-Parade auf Gleis drei sowie einem weiteren Rahmenprogramm, hätte dieses Bahn-Event ein beliebter Treffpunkt für große und kleine Eisenbahn-Fans sein sollen. Das Coronavirus macht den Planern einen Strich durch die Rechnung.

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €