Die Zeugnisausgaben der Abschlussschüler der Realschule Triberg fanden unter Ausschluss der Öffentlichkeit klassenweise im Schulgebäude statt. Schulleiter Thomas Serazio hat sich zu „We are the Champions“ von Queen seine Gedanken gemacht.„In diesem Lied kommt alles zusammen, was ihr vermutlich in eurer Schulzeit auch erlebt habt: Schöne Momente, Momente des Erfolgs, bei denen ihr Applaus, Zustimmung und Bestätigung erfahren habt, aber auch Momente des Scheiterns nach denen ihr euch wieder aufraffen musstet.“

Die Abschlussklasse 10b wird per Drohne von Rajas Thanheiser fotografiert.
Die Abschlussklasse 10b wird per Drohne von Rajas Thanheiser fotografiert. | Bild: Rajas Thanheiser

Serazio sagte, dass alle 61 zur Prüfung angetretenen Schüler ihre Prüfungen hervorragend gemeistert hätten, bei einem ausgezeichneten Gesamtdurchschnitt von 2,2. Zudem zählte er auf, dass die Preisträger für ihre Leistungen auch pekuniär ausgezeichnet wurden – „Leistung zahlt sich somit schon in der Schule aus“, machte er deutlich.

Die 10c wird von Schulleiter Thomas Serazio ebenfalls mit dem Queen-Hit „We are the Champions“ gewürdigt.
Die 10c wird von Schulleiter Thomas Serazio ebenfalls mit dem Queen-Hit „We are the Champions“ gewürdigt. | Bild: Rajas Thanheiser

Auch Carmen Spath, Klassenlehrerin der 10a und ihre Kollegen Thomas Birmele und Carina Welle sowie die Klassensprecher Jan Hipp, Livia Hettich und Farin Wehrle beschäftigten sich damit, dass das vergangene Halbjahr einen tiefen Einschnitt für alle bedeutet habe.

Das könnte Sie auch interessieren

„Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen“ – dieser weise Spruch des griechischen Philosophen Aristoteles stand über der Zeugnisübergabe. Der Wind hatte sich durch die Pandemie gewaltig gedreht, „doch ihr habt das Steuer herumgerissen“, so die Meinung der Lehrer.

Bestanden haben

  • Triberg: Gamze Alagöz, Isabella Baumgärtl, Maurice Bechtel, Tim Bischoff, Lea Dold, Dilara Ertan, Livia Hettich (Lob), Simon Hieske, Giancarlo Ierardi, Leon Kleina, Louis König (Lob), Ilenia Liguori (Lob),Maxime Neumaier, Floranda Qorraj (Lob), Benjamin Schlegel sowie Remo Thanheiser, aus Gremmelsbach Aileen Brosda und Louis Kienzler, dazu aus Nußbach Niklas Henninger (Lob), Marie Hieske (Lob), Jonny Jankowski, Mario Muckle, Klara Nock, Tabea Nock (Lob), Lukas Schneider (Lob).
  • Schonach: Julia Brandl (Lob), Marco Braun, Manuel Dorer (Schulbester), Nick Dufner, Jan Hipp, Ronja Kaltenbach, Daniel Kienzler (Lob), Emma Kienzler (Lob), Lea Kuner, Thorsten Moser, Fabian Trojanski, Jule Velten (Lob) und Farin Wehrle (Lob).
  • Schönwald: Jan Bäuerle, Lisa Fehrenbach, Luisa Hannemann (Schulbeste), Tobias Hirt, Lena Kuner (Lob) und Marcel Zeifang.
  • Hornberg: Gözde Bayrak, Pascal Birmele, Melanie Brohammer, Mike Deusch, Lena Ischenko, Eileen Jaegle (Lob), Nico Lainer, Emely Meier, Daniel Romero Perez, Vivian Reinl, Acelya Sahin und Nele Wolber (Lob).
  • Sonstige Orte: Fabian Hauß (Niederwasser), Christina Bader (Reichenbach), Björn Sauter (Gutach), Yvonne Hirth (Lob, St. Georgen) und Xaver Schwer (Vöhrenbach).
  • Hauptschulabschluss: Muhammed Ali Kiliclioglu (Triberg), Marcel Schmid (Hornberg) und Marian Wolber (Niederwasser).