Ab sofort werden die Besucher von ­Deutschlands höchsten Wasserfällen am Haupteingang von einem Seeadler mit einer Spannweite von über drei Metern begrüßt. Dieser weist auf den neuen Greifvogel- und Eulenpark hin.

Erstellt wurde der imposante Vogel in Stahlausführung im Auftrag von Greifvogelparkbetreiber Stephan Keidel von den beiden Künstlern Gary und Thomas Thrussells aus Cornwall in Südengland.