Ein turbulenter Zunftabend ging im Triberger Kurhaus über die Bühne. Alles rankte sich um die Fluggesellschaft der Narrenzunft, die mit der „Airline NZ – Teufel und Co. on Tour“ die Welt von oben betrachtete. Rund 200 Gäste