Spiel, Spaß, Sport und Spannung verspricht erneut das Kinderferienprogramm der Stadt Triberg vom 29. Juli bis 23. August. Es ist laut Bürgermeister Gallus Strobel für alle Kinder und Jugendlichen gedacht, die ihre Sommerferien zu Hause verbringen.

Jede Menge Abwechslung

Die abwechslungsreichen Programmpunkte haben die städtischen Mitarbeiterinnen Alina Hettich, Ines Kammerer und Felix W. Kuentz organisiert und zusammengestellt. Sie werden die jungen Teilnehmer bei den verschiedenen Aktionen begleiten beziehungsweise mit Vereinsmitgliedern oder ehrenamtlichen Helfern betreuen.

Das könnte Sie auch interessieren

Gedacht sind die Angebote, an denen sich dankenswerterweise erneut viele Vereine und Privatpersonen beteiligen, in der Regel für Kinder zwischen sechs und 14 Jahren. Bei manchen Programmpunkten variiert allerdings die Altersangabe.

Begrenzte Plätze

Da einige Events wie „Reiten auf Pferden“ sehr beliebt sind, empfehlen die Organisatoren eine baldige Anmeldung. Die Teilnehmerplätze sind teilweise begrenzt und werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben. „Kurzfristige, telefonische Anmeldungen sind dennoch, auch nach Anmeldeschluss, möglich und werden auch berücksichtigt – sofern noch Plätze frei sind“, versichern die städtischen Mitarbeiter bei der Programmvorstellung.

Los geht‘s mit einer Filmvorführung

Los geht‘s am Montag, 29. Juli, mit der Filmvorführung „Rocca verändert die Welt“ in den Kronenlichspielen. Eine Eulenführung im Greifvogel- und Eulenpark am Wasserfall gibt es erstmals im Programm am Dienstag, 30. Juli. Wieder dabei ist der DRK-Ortsverein Triberg-Schonach. Seine „Pflasteraktion“, bei der die Kinder lernen, wie sie Erste Hilfe leisten können, ist am Mittwoch, 31. Juli, geplant.

Das könnte Sie auch interessieren

In einer Buchwerkstatt des Fördervereins der Grundschule Triberg werden den jungen Teilnehmern am Donnerstag, 1. August, verschiedene Techniken zur Herstellung von Büchern gezeigt. Zu „Spiel und Spaß“ in der Sporthalle mit dem Turnverein wird am Freitag, 2. August, eingeladen.

Tiere und Sinne

„Reiten für Groß und Klein“ bietet am Montag, 5. August, der Reiterhof Kammerer in Nußbach an. Zu einem Nachmittag rund um Bienen und Honig lädt der Berzirks-Imkerverein Triberg am Dienstag, 6. August, in den Lindengrund ein und der Förderverein der Grundschule Triberg am Donnerstag, 8. August, zu einer Wanderung im „Park mit allen Sinnen“ in Gutach.

Spaß im Waldsportbad

„Englisch Fun mit dem kleinen Troll“ ist am Freitag, 9. August, mit Kinderleicht Englisch im Trollshop angesagt. „Sport, Spiel und Spaß“ gibt es erneut mit der FC-Jugendabteilung Triberg am Montag, 12. August, auf dem Sportplatz im Roßgrund. Das beliebte Kinder-Freibadfest steigt am Dienstag, 13. August, im Waldsportbad.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Jugendfeuerwehr Nußbach lädt Mädchen und Jungen erstmals am Freitag, 16. August, nach Nußbach zu lustigen Spielen und Fahrten mit Feuerwehrfahrzeugen ein.

Schlossgespenst und Kräutersalz

Ein Kinderkochkurs findet erneut in der Schwarzwald-Residenz am Dienstag, 20. August, statt. Auch die Freiburger Puppenbühne gastiert am Mittwoch, 21. August, mit „Kasper und das kleine Schlossgespenst“ in Triberg, diesmal im katholischen Pfarrsaal. „Basteln mit Knöpfen“ bietet der Heimat- und Gewerbeverein Triberg am Donnerstag, 22. August, im Schwarzwaldmuseum an. Den Abschluss am Freitag, 23. August, bilden dieses Jahr die Landfrauen der Raumschaft mit einem erlebnisreichen Nachmittag, bei dem auch Kräutersalz hergestellt wird.

Das handliche Programmheft wurde in einer Auflage von 850 Stück gedruckt und liegt im Stadtgebiet, bei den Banken, bei der Postangentur, Einzelhändlern und der Tourist-Info aus. Es ist zudem auf der Homepage der Stadt einsehbar. Dort können auch Anmeldungen erfolgen.