Im vergangen Jahr musste der Ski Bergsteiger und Bergläufer Anton Palzer aus Berchtesgarden kurzfristig den Red Bull Lauf an der Hochfirstschanze krankheitsbedingt absagen. Nun gewann er am Samstag mit 3:24 Minuten den 5. Berglauf in Neustadt und stellte dabei noch den Steckenrekord des türkische Spitzenläufer Ahmet Arsaln, der dreimal an der Hochfirstschanze siegte, aus dem Jahr 2017 ein. Bei den Damen siegte erneut die Australierin Suzy Waldham, die ihren Vorjahrssieg verteidigen konnte.
Bild: Gerold Bächle
Bild: Gerold Bächle
Bild: Gerold Bächle
Bild: Gerold Bächle
Bild: Gerold Bächle
Bild: Gerold Bächle
Bild: Gerold Bächle
Bild: Gerold Bächle
Bild: Gerold Bächle
Bild: Gerold Bächle
Bild: Gerold Bächle
Bild: Gerold Bächle
Bild: Gerold Bächle
Bild: Gerold Bächle
Bild: Gerold Bächle
Bild: Gerold Bächle
Bild: Gerold Bächle
Bild: Gerold Bächle
Bild: Gerold Bächle
Bild: Gerold Bächle
Bild: Gerold Bächle