"Wir haben 120 Stühle aufgestellt und jetzt geht langsam der Platz aus", sagte Gerhard Merz. Gemeinsam mit Irmgard Schülgen und Monika Pfundstein stemmt er den Fasnachtsnachmittag. Unterstützt werden die drei durch die Landfrauen, die mit Kaffee und Kuchen aufwarten. Am Programm beteiligt sich das Kinderballett der Erzknappen unter der Leitung von Jana Moosmann. Mit ihren Aufführungen begeistern sie die Seniorinnen und Senioren aus Tennenbronn. Bernd Hermes sprang mit mehreren Auftritten für einen erkrankten Sänger ein. Gerhard Merz gab seine Geschichte "Mein alter Hut" zum Besten. Ein gern gesehener Gast in Tennenbronn ist Maria Voigt aus Bad Dürrheim. Sie ist die Tochter des Altbürgermeisters Josef Kaltenbacher. Mit drei Auftritten beteiligte sie sich am Programm. Waldfee Monika Pfundstein schilderte mit Ehemann Hans Peter Szenen aus dem Ehealltag. Mit "Rock me: Wenn der Maibaum wieder am Marktplatz steht", feuerte Gerhard Merz die Stimmung nochmals an. Eine Polonaise leitete zum Finale über.

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €