Der Tennenbronner Ortsvorsteher, Lutz Strobel, hat sich am Freitag in einer Stellungnahme zu dem kritischen Leserbrief geäußert, der in Tennenbronn seit Wochen für Diskussionen sorgt. Es sei ihm ein Anliegen, so heißt es in dem Schreiben, das per