Treffender hätte das Konzertmotto des Musikvereins Harmonie Tennenbronn nicht lauten können: Konzert unterm Lindenbaum. Veranstaltungsort war die Freifläche und der Biergarten vor dem Gasthaus Löwen. Als Ideengeber war Ulrich Grießhaber unterwegs. Als ob er es geahnt hat: Bei der derzeitigen Hitze wäre es schwer geworden, die Freitagabendprobe in der Sport- und Festhalle vollzählig durchzuführen. So kam Grießhaber auf die Idee, beim Gasthaus Löwen ein Platzkonzert zu geben. Gesagt, getan, das Bauchgefühl hatte nicht getrogen und so sind die Harmoniemusik und zahlreiche Gäste zusammengekommen, um an einem lauen Freitagabend Blasmusik vom Feinsten zu hören.

Natürlich freute sich auch Evelyn Wöhrle ob dem spontanen Einfall von Martin Grießhaber. So hatte das gesamte Löwen Personal im Wortsinn alle Hände voll zu tun, um den Gästen so schnell als möglich die Wünsche zu erfüllen.

Deutlich sichtbar war dann auch, dass die Gäste sich an der volkstümlichen-und der Musik der achtziger Jahre erfreuten. Ob mit dem schungvollen Bergsteiger-Marsch oder der Blues Brothers-Revue – ohrgängige Melodiefolgen kamen bestens an, die Gäste zeigten sich applausfreudig. So wurde das Fest auch musikalisch zum "Sommernachtsfest".