Stabile Seitenlage statt Sachunterricht, Verbände anlegen statt Mathematik und ein mobiles Krankenhaus auf vier Rädern bestaunen statt im Sportunterricht schwitzen – bei den Schülern der Kombiklasse drei und vier an der Peterzeller Grundschule