Heinz Kitiratschky wurde am 31. Januar 1930 in St. Georgen geboren. Zunächst war er dort in der Mühlstraße zu Hause, wohnte dann von 1939 bis 1960 im sogenannten „Torwarthäusle“ in der oberen Gerwigstraße. Nach der Schulzeit absolvierte