Erst der Zwist mit der Stadt St. Georgen, dann jede Menge Ärger wegen Skippy. Das Känguru ist seit Montag auf der Flucht, wird immer wieder gesehen, aber bis jetzt nicht eingefangen. Die Station St. Georgen ist für den „Circus Alessio“