Ein Brandmelder hat am Sonntag gegen 17.30 Uhr im Lorenzhaus im August-Springer-Weg Rettungskräfte auf den Plan gerufen. Bedienstete des Pflegeheims bereiteten laut Polizei Pommes Frites im Backofen zu.

Wegen eines Notfalls mussten sie die Küche verlassen und vergaßen in der Eile das Essen im Backofen. Die Pommes verbrannten und lösten einen Brandmelder aus.

Mit einem größeren Aufgebot und mehreren Einsatzfahrzeugen, darunter eine Drehleiter, kam die alarmierte Feuerwehr zum vermeintlichen Einsatzort. Ihre Hilfe beschränkte sich dann glücklicherweise nur auf das Durchlüften des Gebäudes. Es kam zu keinen Personen- oder Sachschäden.