Obwohl derzeit keine Arbeiter auf der Baustelle rund um die Sanatoriumsstraße zu finden sind, geht das Sanierungsprojekt weiter voran, wenn auch nicht mehr ganz im Zeitplan.

Laut Alexander Tröndle, Bauamtsleiter der Stadt St. Georgen, seien die Sanierungsmaßnahmen von der Buchenbergstraße bis zur Kreuzung Sanatoriumstraße/ Am Berg bis auf die Deckschicht komplett fertig gestellt. Die Aufbrüche seien inzwischen verschlossen, sodass die Sanatoriumstraße über das Wochenende uneingeschränkt befahren werden kann.

Am Montag geht es weiter

In dieser Woche ruhten die Arbeiten allerdings für zwei Tage, da die Baufirma die Mannschaft abgezogen hatte, um Kolonnen umzusetzen. Am Montag sollen die Arbeiten laut Tröndle aber wieder aufgenommen werden. Aufgrund erschwerter Bedingungen und der Corona-Krise liege die Baumaßnahme derzeit 25 Tage hinter der eigentlichen Planung.

Nach Vertrag sollten die Baumaßnahmen eigentlich am 31. Oktober fertiggestellt werden. Tröndle geht allerdings davon aus, dass die Arbeiten bis zum Ende des Jahres andauern werden. Je nach Witterung sei es aber möglicherweise notwendig, Restarbeiten im kommenden Jahr durchzuführen.

Das könnte Sie auch interessieren

Umleitung durch Privatgarten

Zur Herausforderung war es im Vorfeld geworden, für die Zeit der Arbeiten eine Umleitungsstrecke einzurichten. Denn durch Arbeiten im Kreuzungsbereich in Höhe Sanatoriumstraße 12 wurde die Straße zur Sackgasse, wodurch mehrere Anwohner der Zugang zu ihren Häusern versperrt gewesen wäre.

Eine geplante Umleitungsstrecke durch den Wald wurde vom Landratsamt abgelehnt. Eine ungewöhnliche Alternative wurde schnell gefunden: Eine Umleitungsstrecke, die durch einen Privatgarten führt. Diese Straße existiere, so Tröndle, derzeit noch, bleibe aber vorerst gesperrt. Denn die Arbeiten an der Sommerbergstraße, für die die Umleitung errichtet wurde, seien inzwischen beendet. Für die Zeit des Deckeneinbaus werde diese Umleitungsstraße allerdings noch einmal gebraucht und anschließend zurückgebaut.

Vormals Privatgarten, jetzt Umleitung: Für die Dauer der Sanierungsarbeiten ist hier eine Umleitungsstrecke eingerichtet worden. Nach dem Deckeneinbau soll die Strecke wieder zurückgebaut werden.
Vormals Privatgarten, jetzt Umleitung: Für die Dauer der Sanierungsarbeiten ist hier eine Umleitungsstrecke eingerichtet worden. Nach dem Deckeneinbau soll die Strecke wieder zurückgebaut werden. | Bild: Jennifer Moog