„Jetzt ist wieder alles offen“, beklagte Ortsvorsteher Georg Wentz. Er wolle jedoch nicht locker lassen, zu drängend sei das Thema. Seit Jahren kämpft der Ortschaftsrat um eine Geschwindigkeitsreduzierung im Bereich zwischen der