„Meinen Start konnte ich mir nicht besser aussuchen“, sagt Elias Zuckschwerdt und lacht. Er sitzt mit einer Tasse Kaffee in seinem Büro in der Jugendmusikschule in St. Georgen. Dass er dort ein eigenes Büro hat, war nicht schon immer so.