Eine leicht verletzte Person und ein Schaden in Höhe von rund 25 000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstag gegen 11.30 Uhr an der Einmündung Landesstraße 175 und Bundesstraße 33 bei Sankt Georgen ereignet hat.

Ein 41-jähriger Citroen-Fahrer fuhr auf der L 175 und wollte auf die B 33 nach rechts in Fahrtrichtung Sankt Georgen abbiegen, als er einen von Triberg kommenden 27-jährigen Lkw-Fahrer übersah und mit diesem kollidierte.

Der 41-Jährige wurde leicht verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €