Zu einem Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten und zwei total beschädigten Autos ist es am Dienstagabend gegen 18 Uhr auf der Bundesstraße 33 auf Höhe der Firma J.G. Weisser gekommen. Ein 50-Jähriger geriet laut Polizei mit seinem Fiat Tipo nach links auf die Gegenfahrbahn, wo er mit einer entgegenkommenden Mercedes A-Klasse zusammenstieß. In diesem Wagen saß ein 61-Jähriger.

Beim Zusammenstoß lösten die Airbags beider Autos aus, wodurch sich die Fahrer leichte Verletzungen zuzogen. Ein Krankenwagen brachte beide in eine Klinik. Am Fiat Tipo entstand ein Totalschaden in Höhe von rund 8000 Euro. Den Schaden am ebenfalls total demolierten Mercedes schätzte die Polizei auf rund 20 000 Euro. Durch den Unfall kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen im Feierabendverkehr.

Das könnte Sie auch interessieren