Seit vergangenem Mittwoch gilt aufgrund der aktuellen Corona-Verordnung eine nächtliche Ausgangssperre. Ab 20 Uhr ist das Verlassen der eigenen Wohnung nur noch aus wichtigen Gründen erlaubt. Der SÜDKURIER wollte wissen, ob und wie die Polizei die