Verlassen und allein lag der kleine Babyschuh einfach so am Straßenrand der Gerwigstraße. Vermutlich im Stress ist es dem Vater oder der Mutter des Kindes nicht sofort aufgefallen, dass ein Schuh verloren gegangen ist. Gerade in der kalten Jahreszeit sind warme Füße doch so wichtig – und deshalb auch notwendig, dass der oder die Kleine sich bald wieder mit beiden Schuhen im Kinderwagen chauffieren lassen kann.

Dieses Schühchen lag am Donnerstag verlassen auf der Gerwigstraße.
Dieses Schühchen lag am Donnerstag verlassen auf der Gerwigstraße. | Bild: Küster, Sebastian

Im oder am Schuh selbst sind leider keine klaren Hinweise auf den Besitzer zu finden. Das Schühchen hat eine blaue Schleife und einen Klettverschluss-Riemen. Zudem eine weiße Sohle. Der Stoff ist in Jeans-Optik gehalten. Bei Hinweisen auf den Besitzer des kleinen Schuhs können sich alle gerne an die SÜDKURIER-Redaktion in St. Georgen wenden.