An der Kreuzung Hasemannstraße und Bahnhofstraße sind am Donnerstagmorgen zwei Autos zusammengestoßen.

Die 44-jährige Fahrerin eines Opels bog gegen 7.25 Uhr von der Hasemannstraße nach links in Richtung Stadtmitte ab. Dabei übersah sie einen in Richtung Bundesstraße fahrenden Ford Fiesta und stieß mit ihm zusammen.

Bei der Kollision entstand ein Schaden in Höhe von rund 10 000 Euro. Verletzt wurde niemand. Beide Fahrzeuge waren ein Fall für den Abschleppdienst, der für den Abtransport sorgte.