Was tun, wenn der Hexenbesen streikt und man als Hexe dennoch auf Reisen gehen will? Man steigt um aufs Schiff. Genau das taten die Nesthexen und begaben sich auf Weltreise. Mit an Bord des Narrenschiffs: Ein buntes Animationsprogramm für die zahlreichen Mitreisenden.

Die Nesthexen haben mit ihrer Einladung zur Weltreise einen unterhaltsamen Abend geboten.
Die Nesthexen haben mit ihrer Einladung zur Weltreise einen unterhaltsamen Abend geboten. | Bild: Sprich, Roland

Die "Kapitäne" des Abends, Michael Stockburger und Frank Weisser, führten als Moderatorenduo den Partydampfer volle Kraft voraus durch die Tiefen des närrischen Weltmeeres. Und steuerten so manchen Hafen an. Dass es um den närrischen Nachwuchs in der Bergstadt gut bestellt ist, zeigten die Auftritte der Jugendballette der Nesthexen und der Hohwalddeufel. Die jungen Nesthexen wagten den heißen Ritt auf dem Hexenbesen und tanzten im wahrsten Sinne rund um die Welt. Während die kleinen Hohwalddeufelchen als gefährliche Piraten die Karibik unsicher machten.

Das könnte Sie auch interessieren

Ein weiterer Halt auf der Kreuz- und Querfahrt war der Auftritt der Gastgeber selbst. Die bereisten mit ihrem Tanz verschiedene Länder und Kontinente von Russland bis Afrika und schlüpften dazu in unterschiedliche Kostümierungen. Weitere Stopps waren der Auftritt der Showtanzgruppe aus Bösingen, die mit ihrem Thema Lifestyle die Weltreise zur Luxuskreuzfahrt aufwerteten. Ebenfalls mondän gaben sich die Tänzerinnen und Tänzer der Nussbacher Rappenlochhexen. Geradezu mystisch ging es bei der Tanzgruppe One2Step der Tennenbronner Narrengilde Pfrieme-Stumpe zu, die die Mitreisenden mit Voodoo-Magie zu verzaubern versuchte. Auch die Showtanzgruppe Apassiodanza des Turnvereins begeisterte mit ihrem Gastaufritt.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Gäste, darunter Abordnungen der heimischen Narrenzünfte sowie befreundete Gastzünfte aus der Region, hielten das Stimmungslevel während des ganzen Abends auf einem hohen Level. Dafür sorgten auch die Auftritte der beiden Guggenmusiken Bloos-Arsch aus Peterzell und der Bergstadtfetzer.

Die Showtanzgruppe Apassiodanza des Turnvereins zieht die Blicke des Publikums auf sich.
Die Showtanzgruppe Apassiodanza des Turnvereins zieht die Blicke des Publikums auf sich. | Bild: Sprich, Roland

Nach dem der närrische Partydampfer mit dem offiziellen Programmende den Partybetrieb mit DJ Twenty B aufrecht erhielt, testeten die Gäste auch das Barangebot und es wurde ausgiebig gefeiert, bis auch der letzte Gast seinen Heimathafen ansteuerte.

Auch die kleinsten Narren machen bei der Programmgestaltung mit. Hier sind die Hohwalddeufelchen als gefährliche Seeräuber unterwegs.
Auch die kleinsten Narren machen bei der Programmgestaltung mit. Hier sind die Hohwalddeufelchen als gefährliche Seeräuber unterwegs. | Bild: Sprich, Roland