Einer oder mehrere Täter sind in der Nacht auf Montag in gleich zwei Gebäude in St. Georgen und Schönwald eingestiegen. Wie die Polizei mitteilt, brachen Unbekannte in ein Gebäude an der Brigachstraße ein, in dem sich ein Restaurant befindet.

Dort wurde ein Fenster aufgebrochen und im Inneren die Theke und Schubladen durchwühlt, nach ersten Erkenntnissen wurde aber nichts gestohlen. Ebenfalls in diesem Zeitraum stiegen der oder die Täter über eine aufgebrochene Terrassentür in ein Hotel in Schönwald ein. Im Rezeptionsbereich und im Büro wurden ebenfalls Schubladen durchwühlt, aber allen Anscheins nach nichts gestohlen.

Mehrere Hundert Euro Schaden

Dasselbe Schicksal ereilte bereits in der Nacht auf Sonntag das Vereinsheim des Tennisclubs in St. Georgen. Dieses bekam ebenfalls ungebetenen nächtlichen Besuch. Über ein brachial aufgehebeltes Fenster stiegen die Täter in das Gebäude.

Ob dort tatsächlich etwas gestohlen wurde, ist derzeit noch nicht bekannt, der verursachte Schaden an den drei Gebäuden dürfte aber mehrere Hundert Euro betragen. Von dem oder den Tätern fehlt derweil jede Spur. Hinweise zu den Einbrüchen oder den möglichen Tätern nimmt das Polizeirevier St. Georgen unter der Telefonnummer 07724/949500 entgegen.