Die Welle der Hilfsbereitschaft in Corona-Zeiten zieht immer weiter Kreise. Nachdem es insbesondere für ältere Bürger in der Kernstadt zahlreiche Hilfsangebote gibt, weitet eine junge Studentin das Angebot auf ihren Heimatort Brigach aus.

Arbeit mit Senioren liegt ihr am Herzen

Damaris Armbruster ist Studentin an der Dualen Hochschule in Villingen-Schwenningen und arbeitet im Praxissemester im Sozialdienst in einer Seniorenresidenz in Lörrach. „Ich studiere Soziale Arbeit mit dem Schwerpunkt Gesundheitswesen und Altenhilfe. Deshalb liegt mir das Wohlbefinden älterer Menschen am Herzen, weswegen ich meine Hilfe anbiete“, sagt sie. Derzeit ist die Hochschule bis 20. April geschlossen, die Vorlesungen finden via Internet statt.

Bislang schon für Großeltern im Einsatz

Da die junge Frau ohnehin seit einiger Zeit die Einkäufe für ihre Großeltern erledigt, um diese vor einer Ansteckung zu schützen, hat sie sich überlegt, auch andere Personen diese Unterstützung anzubieten.

Das könnte Sie auch interessieren

Vor allem soll das Angebot für Senioren gelten, bei denen die Kinder weit weg wohnen und die regelmäßige Versorgung deshalb schwer ist, oder die Nachbarn ebenfalls keine Hilfe leisten können. Oft sind es frische Produkte, die Damaris Armbruster für ihre Großeltern besorge. „Gemüse und Obst, Brot und frische Wurst beim regionalen Metzger. So kann man trotzdem versuchen, regionale Verkäufer weiter zu unterstützen.“

Risiko soll so gering wie möglich gehalten werden

Um das Risiko bei der Bestellung und bei der Übergabe der Waren gering zu halten und persönlichen Kontakt möglichst zu vermeiden, hat sich Armbruster einige Regeln überlegt. „Per Telefon wird eine Einkaufsliste durchgegeben. Wichtig ist, dass die Einkäufe so genau wie möglich übermittelt werden, sodass ich zum Beispiel weiß, welcher Käse bevorzugt wird.“ Die Studentin erledigt den Einkauf und stellt den Warenkorb vor die Haustüre. So ist eine relativ kontaktlose Übermittlung machbar. „Ich gehe von montags bis freitags einkaufen. Alles weitere wird am Telefon geklärt.“

Wer das Angebot in Anspruch nehmen möchte, kann sich mit Damaris Armbruster telefonisch unter 07724/949936 in Verbindung setzen (Anrufbeantworter, sie ruft zurück).