Ohne sich weiter um die verletzte Frau zu kümmern, die noch kurz vor dem Auto stehen geblieben war, flüchtete die etwa 40 Jahre alte Opel-Fahrerin mit ihrem Wagen. Die Fahrerin hatte kurz vor dem Unfall zwei Kinder, es dürften zwei Jungs im Alter von etwa elf und 15 Jahren gewesen sein, – etwa 20 Meter vor dem Überweg an der Bushaltestelle der Bahnhofstraße aussteigen lassen. Die Polizei St. Georgen ermittelt wegen der begangenen Unfallflucht und bittet um Hinweise zu der beschriebenen Opel-Fahrerin unter der Nummer 0 77 24/94 95 00.