Wegen Unfallflucht ermittelt das Polizeirevier St. Georgen nach einem Parkrempler in der am Montag in der Gerwigstraße. Zwischen 9.30 Uhr und 12.10 Uhr stand gegenüber der Kirche an der Ecke Gewerbehallestraße ein Audi A6.

Das könnte Sie auch interessieren

In diesem Zeitraum streifte ein vorbeifahrender PKW den A6 entlang der Fahrerseite. Sein Fahrer klemmte dem Audi noch einen Zettel hinter den Scheibenwischer, bevor er sich aus dem Staub machte. Auf dem Zettel stand laut Polizei allerdings keine Adresse, sondern lediglich die Notiz "Nächstes mal parken sie anders".

Das Polizeirevier St. Georgen ermittelt wegen Unfallflucht und sucht Zeugen. Da sich der Verursacher, wie beschrieben, nicht gleich von der Unfallstelle entfernt hat, könnte ihn jemand gesehen haben. Wer Hinweise geben kann wird gebeten, sich beim St. Georgener Revier unter der Nummer 07724/949 500 zu melden.