Im vergangenen Jahr als Versuchsballon gestartet, laden der Jugendgemeinderat St. Georgen und das Theater im Deutschen Haus auch in diesem Jahr wieder die Bergstadt-Jugend ein, am kommenden Freitag, 7. Juni, mit einem rockigen Konzert in die Pfingstferien zu starten. Das Programm kann sich sehen lassen, denn in diesem Jahr stehen gleich drei Gruppen auf der Bühne. Der Abend beginnt mit der Band „Fritz and the gang“, die sich aus jugendlichen Musikern der Bergstadt und aus dem Umfeld der Jugendmusikschule zusammensetzt. Sie bieten eine gute Mischung aus aktuellen Pop und Rockhits.

Rapper auf der Bühne

Akteur Nummer zwei ist MrHKO aus Schonach, ein Rapper aus dem Schwarzwald – so titelt er selbst – unter anderem aus dem Umfeld von Rapsquadone. Er bringt nicht nur seine Beats und Lieder sondern auch noch einen Gast mit, der gemeinsam mit ihm die Bühne rappt.

Lean Stone aus Freiburg sorgen bei dem Konzert für Stimmung.
Lean Stone aus Freiburg sorgen bei dem Konzert für Stimmung. | Bild: Tilo Fierravanti

Hauptband des Abends ist Lean Stone aus Freiburg, eine Truppe um Frontfrau Lea Stein, deren kräftige und außergewöhnliche Stimme von der Band mal gefühlvoll, mit weichen Pianoparts und mal mit druckvollen Bässen und treibenden Gitarrensoli geschmackvoll untermauert wird. Bei Ihnen dreht sich alles um Spielfreude und musikalische Emotionen, versprechen die Veranstalter.

Eintritt ab zwölf Jahren

Das Konzert ist für Jugendliche ab zwölf Jahren freigegeben. Die Stadt hat den Aufenthalt von Kindern und Jugendlichen ab zwölf Jahren bis 22 Uhr genehmigt. Am Eingang wird es Alterskontrollen geben. Das Mitbringen von Speisen und Getränken jedweder Art ist untersagt und wird ebenfalls am Einlass kontrolliert. Der Eintritt ist frei, Spenden für die Band sind erbeten. Einlass ist ab 19.30 Uhr. Die Veranstalter freuen auf einen regen Besuch, für Essen und Trinken ist gesorgt.