Wahrlich große Dinge werfen ihre Schatten voraus für das Kreiserntedankfest am kommenden Wochenende in Mundelfingen. In einem Schuppen bereitet sich die Landjugend Brigach auf den großen Erntedankumzug vor und gestaltet derzeit den Erntewagen und die Schilder für die Fußgruppe. Das alles geschieht möglichst unter Ausschluss der Öffentlichkeit, um die Überraschung möglichst lange geheim zu halten und möglichen Nachahmer nicht Ideen auf dem Silbertablett zu servieren.

Feinarbeit ist gefragt beim Gestalten der Schilder für die Fußgruppen. Vorsitzener Raphael Schwer unterstützt Claudia Muckle bei dieser kniffligen Arbeit.
Feinarbeit ist gefragt beim Gestalten der Schilder für die Fußgruppen. Vorsitzener Raphael Schwer unterstützt Claudia Muckle bei dieser kniffligen Arbeit. | Bild: Sprich, Roland

Seit Wochen wird geschraubt, gehämmert und gesägt. Ein paar riesige Gliedmaßen fallen sofort ins Auge. „Angefangen haben wir bereits Ende August mit dem Blütensammeln, dem Trocknen und Getreideputzen“, sagt Vorsitzender Raphael Schwer. Die große Herausforderung jedes Jahr ist es, das vorgegebene Oberthema möglichst kreativ umzusetzen. „Das Oberthema lautet ,Regional? Verbraucher zwischen Wunsch und Realität‘“, sagt Schwer. Für die Umsetzung des Oberthemas lassen sich die Landjugendgruppen jeweils ein eigenes Thema einfallen. Welches das für die Landjugend Brigach ist, halten sie streng geheim. „Das sieht man erst am Sonntag“, geben sich die Landjugendmitglieder geheimnisvoll.

Das könnte Sie auch interessieren

Während die Männer mit Säge, Hammer und Akkuschrauber am Werken sind, sind die jungen Frauen mit den Feinarbeiten beschäftigt. In filigraner Manier setzen sie mit Pinzette Körnchen und Samenkapseln zu Bildern zusammen. Die Mühen lohnen sich, schließlich werden die Erntewagen prämiert. Und die Landjugend Brigach gehört immer wieder zu den Preisträgern für den schönsten Erntewagen und die beste Umsetzung des Themas. Zuletzt gewannen sie vor zwei Jahren den ersten Platz. Ob sie dieses Jahr auch wieder auf einen Sieg hoffen? „Gewinnen möchte man immer“, schallt es hinter den Fruchtbüschen hervor. Der Siegeswille ist also da.

Wer sehen will, wie kreativ die Landjugend Brigach das Thema umsetzt, sollte am kommenden Sonntag, 6. Oktober zum Kreiserntedankfest nach Mundelfingen kommen. Dort beginnt der große Umzug um 14 Uhr. Voraussichtlich am Montag darauf wird der Erntewagen auf dem Marktplatz ausgestellt.